Seite wählen
Malossi Multivar ve...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

FOREN-HINWEISE:
1. In seltenen Fällen kann die Registrierungsmail im SPAM-Ordner landen.
2. Nach Update der Forensoftware ist es nötig, dass am Ende des Forums auf "Alles als gelesen markieren" geklickt wird.

Malossi Multivar verbaut | Öffnen vom Wandler?

Seite 4 / 6

Franky
(@franky)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 160
 

dann mach dieses 3x kleine Punkte, hier geht gar nichts kein Video, bin zu blöd wie mein "Lieferrant"..keine Ahnung, lass gut sein hab eh die 200er Variante bestellt.


   
AntwortZitat
DDdragsterdriver200
(@dddragsterdriver200)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 69
 

@flo83 also bei mir lies es sich problemlos öffnen 🤷🏻‍♂️


   
AntwortZitat
(@heydemar)
Reputable Member Admin
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 221
Themenstarter  

Hallo zusammen, 

bei mir kann das Video wie gewohnt inFrame im Fenster des Post abgespielt werden mit dem Chrome. 
Bzgl. der Schwergängigkeit - die ist mir auch beim verbauen aufgefallen aber scheint trotzdem zu funktionieren 😀 


   
AntwortZitat
DDdragsterdriver200
(@dddragsterdriver200)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 69
 

@heydemar war bei mir auch so, aber läuft ohne probleme 🤷🏻‍♂️😉 ich hatte hier mal einen Post bezüglich der kupplung. ich habe die malossi kupplung verbaut, mit der original glocke und danach ließ sich der dragster ziemlich schwergängig schieben. achim hatte darauf geantwortet, sein schrauber meinte, evtl. geht die kupplung nicht ganz auf. hier haben ja auch einige die kupplung getauscht. hat da mal jemand etwas feststellen können? 🤷🏻‍♂️


   
AntwortZitat
(@dragstar-70)
Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 82
 

Bei mir ging alles drunter und drüber...kla kann bei mir ein Umbau nicht einmal ohne fehler der Hersteller passieren ...Egal, so wie alles da ist wird alles verbaut und dann mal geguckt!!  Ich bin auch sehr gespannt =)


   
AntwortZitat
Flo83
(@flo83)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 32
 

So, alles verbaut und soweit meine vorhanden vario gewichte es zuliesen abgestimmt im 125er. 9 gramm rundum aktuell, läuft gut, auf hausstrecken im schnitt 8 kmh schneller, bekomme aber noch leichtere vom kumpel, 20x17er, zum testen. Alles was schwerer wird läuft schlechter (mit weißer GDF und malossi riemen, der überigens 5mm kürzer ist als der originale) 

Ausserdem 10kmh ca vmax mehr, da die originale vario offensichtlich nicht ganz zu macht, siehe bild. Warum die das so machen, die antwort weiß nur der wind 🤣 

Die letzten 5mm der original vario bleiben unberührt.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 2 Jahren von Flo83

   
Franky reacted
AntwortZitat
(@heydemar)
Reputable Member Admin
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 221
Themenstarter  

@dddragsterdriver200 Ich habe auch die Malossi Kupplung verbaut, kann aber keine Schwergängigkeit beim Schieben feststellen. Das solltest du aber ja auch easy prüfen können wenn du den Variokasten demontiert und mal an der Kupplungsglocke drehst. 


   
AntwortZitat
(@cezza)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 28
 
Veröffentlicht von: @flo83

So, alles verbaut und soweit meine vorhanden vario gewichte es zuliesen abgestimmt im 125er. 9 gramm rundum aktuell, läuft gut, auf hausstrecken im schnitt 8 kmh schneller, bekomme aber noch leichtere vom kumpel, 20x17er, zum testen. Alles was schwerer wird läuft schlechter (mit weißer GDF und malossi riemen, der überigens 5mm kürzer ist als der originale) 

Ausserdem 10kmh ca vmax mehr, da die originale vario offensichtlich nicht ganz zu macht, siehe bild. Warum die das so machen, die antwort weiß nur der wind 🤣 

Die letzten 5mm der original vario bleiben unberührt.

Moin Flo, was macht deiner vmax mit 9g? habe die9,5g noch drin!

 


   
AntwortZitat
Flo83
(@flo83)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 32
 

@cezza 

Drehzahlbegrenzer kommt bei 119 kmh


   
AntwortZitat
baldfahrer
(@baldfahrer)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 68
 

Hey Leute,

 

ich möchte nun auch das Thema Malossi Multivar angehen.

Bestellen möchte ich die Multivar 2000 mit der Nummer 5111885

Bei allen Shops gibt es Sie nun bei Scooter Attack am billigsten ... für 113,40 inkl Versand. Oder kennt ihr noch eine bessere Adresse ?

Viele Shops schreiben unterschiedliche Gewichtsangaben zu den mitgelieferten Gewichtssätzen, welche Gr waren denn bei euch dabei ?

Ich meine 14 Gramm sind immer dabei....diese würde ich dann auch gleich mit installieren, oder hat hier jemand bessere erfahrungen ( Gr. technisch) mit einem Serienroller( 200) + die Malossi Vario mit 14 Gr?

Würde mich über eure Erfahrungen freuen

Grüße Baldfahrer


   
AntwortZitat
Franky
(@franky)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 160
 

@baldfahrer mein Multivar Setup:

https://www.italjet-dragster.de/community/postid/891/


   
AntwortZitat
baldfahrer
(@baldfahrer)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 68
 

Hey Leute,

Ich habe nun die Multivar montiert inkl 14G Gewichten , läuft spürbar besser . Bin mir nur nicht ganz sicher ob er ein bisschen zu viel dreht , kommt mir so vor …. Ich werde mal 15 Gr zum testen montieren.

 

Gestern haben wir mal die Roller meiner Frau und meinen vergleichen. Serienmäßig zog meine Frau in jeder Lage mit ihrem Roller davon . Nachdem nun die Multivar montiert ist(nur bei mir), nichtmehr. Aus dem Stand sind das auf 100 Meter schon gute 2 roller Längen und man setzt sich immer weiter ab. Am Steilen Berg kann ich nun sogar überholen. 
Dazu muss man erwähnen das ich 30 Kilo mehr wiege…. Also ist der Unterschied schon sehr Groß ! 
Endgeschwindigkeit hat sich Gefühl nichts getan. 

✌️


   
AntwortZitat
(@achim)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 125
 

@baldfahrer Hallo, Also mit deinen 14 gr bist schon mal auf einem guten weg, kommt dann auch immer auf einige Faktoren an wie was möchtest du? Das er besser zieht? das er mehr Endgeschwindigkeit hat? Dann kommt es auch darauf an Körpergewicht inkl.Das Gewicht deines Rollers etc.

wenn ich mit meinen 120kg mit 14 gr am Berg fahre ist top zieht super etc.bei meiner Frau mit 60kg müsste man dann schon auf bsp.16 gr 

wenn dann ich mit 16 gr am Berg wäre wäre ein enormer Unterschied zu den 14 gr dafür wäre dann bei den 16 gr eventuell mehr Endgeschwindigkeit drinne!

es sind mehrere Faktoren wie du deinen abstimmen musst,und Vorallen bis es dann genau passt wie du es möchtest.

Tip von mir geh nicht gleich ganzen 1,0 Gramm hoch sondern mach die Schritte mit 0,5 Gramm ist halt Zeit aufwändiger und kostet paar Euro mehr, der Erfolg ist dir aber dadurch sicherer an dein Ziel zu kommen!

zu empfehlen ist auch der „schwarze edding strich“an deine Riemenscheibe zu machen damit siehst wie hoch dein Riemen Vorne steigt.

Bringt auch nichts wenn er am Berg super zieht und auf der Geraden dreht er sich ein Wolf ab🤪🤪🤪

Vorteil wäre auch ein Drehzahlmesser um herauszufinden ab wann der Roller seine Drehzahl hat die er braucht um auch die Kraft umzusetzen.

Denk mit 15 gr wirst deinem Ziel schonmal näher kommen👍Vielleicht auch mit 14,5 oder 15,5 gr ????

Noch ein Tip : Lass deine Originale Gegendruckfeder verbaut außer wenn dein Riemen mal durchrutschen sollte kannst die Weiße einbauen🤓🤓🤓🤓

Viel Zeit und Geduld👍👍👍dann klappt es auch👍👍👍

Gruß Achim

 

 


   
Franky reacted
AntwortZitat
(@chriszz)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 10 Monaten
Beiträge: 29
 

Hallo Leute, ich bin der Chris und neu im Forum. Mein neuer Italjet Dragster 200 steht auf dem Hof und wird voraussichtlich diese oder kommende Woche angemeldet. Auch ich beschäftige mich schon ein wenig mit dem Thema "Beschleunigungsverbesserung" nach dem Einfahren. Ich habe bei FB im Forum gelesen, dass einer mit "Dr. Pulley Vario Gewichten 20x17mm" bis auf 150kmh kam und die Beschleunigung sich um ca 50% verbessert habe, meint er. Kann ich das auch einfach ausprobieren oder gibt es was zu beachten? Ich las hier schon was von Gegendruckfeder und Kupplung etc.. Könnt ihr mir da helfen?

Liebe Grüße und danke schonmal


   
AntwortZitat
(@id-200-tuning)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 21
 

@chriszz 

Servus Chris, grundsätzlich kannst du bedenkenlos die Dr.Pulley gewichte in der erwähnten größe einsetzen,ausser Größe und Gewicht musst du dann nichts beachten einfach gegen die Originalen Rollen tauchen, doch bezüglich der 150km/h kenn ich das gesamte setup nicht um etwas darüber zu sagen. Zum thema Kupplung und Gegendruckfeder kann ich nur Empfehlen. Ich selbst fahre die Malossi Multivar mit der mitgelieferten Weißen Gegendruckfeder und der Malossi Kupplung mit der Malossi Kupplungsglocke und denn Malossi Keilriemen denn Malossi Wandler hab ich auch und der ist nicht mehr wieder zu erkennen 🙂 macht einfach nur Spaß

Die Malossi Teile Wandler, Variomatik und Kupplung sowie die Gewichte,Gegendruckfeder und Keilriemen können problemlos anstelle der Originalteile getaucht werden, ausser bei der Malossi Kupplungsglocke benötigt man eine geeignete Mutter da diese Flacher als die Originale sein muss.

Hoffe dir etwas weiter geholfen zu haben, bei fragen stehe ich zur verfügung. Grüße


   
AntwortZitat
Seite 4 / 6
Teilen:
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner