Seite wählen
Benachrichtigungen
Alles löschen

FOREN-HINWEISE:
1. In seltenen Fällen kann die Registrierungsmail im SPAM-Ordner landen.
2. Nach Update der Forensoftware ist es nötig, dass am Ende des Forums auf "Alles als gelesen markieren" geklickt wird.

[Gelöst] Pflegesetup für die Fahrzeugwäsche und Pflege


(@heydemar)
Reputable Member Admin
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 223
Themenstarter  

Hallo zusammen, 

ich wollte mal ein bisschen Pflegematerial zusammenstellen, was bei mir auch in Verwendung ist für die Pflege vom Fuhrpark 😉
Wen der Bereich Lackaufbereitung interessiert, gerne melden - dazu kann ich dann auch noch etwas zusammenstellen.
Anbei ein paar Amazon-Links, natürlich gibt es den "Kram" auch noch bei anderen Lieferanten. 

 

Die Tornador Gun, genial für schwer zugängliche Zwischenräume. Mit entsprechendem Reiniger (APC) bekommt man damit wirklich alles wieder Sauber.
Im Auto Bereich zb. für eine "Motorwäsche" oder die Reinigung von Polstern, Pedalen, Lüftungsdüsen ideal.
https://amzn.to/36Jskmk  

Ich benutze für die Tornador Gun folgenden All Paticle Cleaner (APC) achtet aber auf das Mischungsverhältnis und testet erst einmal an nicht sichtbaren Teilen. 
Bis dato hatte ich aber noch nie Probleme: 
https://amzn.to/3JHShBt

Man kann glaube ich sagen, der mit abstand beste (Weltweit ;)) Felgenreiniger von TUGA Chemie. Wobei ich bei meinem Motorrad auch schon einmal die Felgen mit WD40 putze. 
Hier ist nur leider die Gefahr, dass die Felgen relativ schnell wieder verschmutzen. 
https://amzn.to/3iCy4kp

Ein Wascheimer mit Einlage darf nicht fehlen, mit der Einlage hat man nicht das Problem, das man sich den Dreck jedesmal wieder in den Handschuh holt: 
https://amzn.to/3DeSREq

Der Waschhandschuh, bzw. zwei Waschhandschuhe. Ich nutze einen für Lack und den anderen für Felgen und Motorteile wo auch schon einmal etwas Öl sein kann: 
https://amzn.to/3594TSW

Microfaser-Handtüscher/Lappen dürfen nicht fehlen, hier kann man eigentlich auch nicht genug von haben: 
https://amzn.to/3tENPh8

Zu Bremsenreiniger muss ich nicht viel sagen, der geht immer 😉 
https://amzn.to/3LkoGhX

Teer, Harz, Gummi oder Flugrost bekommst man mit Knete weg, ich nutze ausschließlich die Knete von Petzoldt`s. Auch eingebrannter Bremsstaub auf Felgen lässt sich mit der Knete
hervorragend entfernen ohne den Untergrund zu beschädigen. 
https://amzn.to/3uvOdxC

Für die Überwinterung hänge ich meine Fahrzeuge immer ein Batterie Erhaltungsladegerät, hier habe ich eigentlich nur CTEKs im Einsatz. 
https://amzn.to/3qCXBi1

Ich werde die Tage noch einmal etwas zusammenstellen für die Wartung... ÖL, Werkzeug usw. 


   
Zitat
Teilen:
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner