Seite wählen
Benachrichtigungen
Alles löschen

FOREN-HINWEISE:
1. In seltenen Fällen kann die Registrierungsmail im SPAM-Ordner landen.
2. Nach Update der Forensoftware ist es nötig, dass am Ende des Forums auf "Alles als gelesen markieren" geklickt wird.

[Gelöst] Frage zum Lenkspiel


HEYDEMAR
(@heydemar)
Reputable Member Admin
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 198
Themenstarter  

Hallo zusammen, 

könnten mal bitte die, die schon einen haben folgendes testen: 

Vorderrad mit der Hand festhalten und dann den Lenker bewegen? 
Habt und wenn ja Ihr wieviel Spiel in der Lenkung?!

 

Danke 😉 


   
Zitat
Schlagwörter für Thema
baldfahrer
(@baldfahrer)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 56
 

Habe es vorhin getestet. Ja , kann man bewegen. denke gute 2 cm hin und her ?!?

 

Gruß


   
AntwortZitat
HEYDEMAR
(@heydemar)
Reputable Member Admin
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 198
Themenstarter  

@baldfahrer Danke!! Meinst du das ist so gewollt? Ich kenne es von Zweirädern nicht, dass so viel Spiel in der Lenkung ist. 
Wie ist es bei den anderen? 


   
AntwortZitat
baldfahrer
(@baldfahrer)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 56
 

@heydemar 

kenne ich so auch nicht . Nun habe ich 120 KM abgespult 😁 und denke es gehört so. 

Wenn man , wie beim Motorrad, Schlangenlinien fährt. Bleibt das Rad im ersten Moment gerade und Spurtreu bevor es einlenkt. 
finde es ulkig, aber denke das es so gehört. Man kann richtig durch einen Kreisverkehr feuern 😈


   
AntwortZitat
HEYDEMAR
(@heydemar)
Reputable Member Admin
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 198
Themenstarter  

@baldfahrer habe es gestern bei einer Ausfahrt ehrlicherweise auch erst ab 60km/h > gemerkt, dass die Lenkung nicht 1:1 das tut was man will.
Wir sind wahrscheinlich auch etwas verwöhnt 😀 

 

//Edit:

Das Thema werde ich mir bei Zeiten aber nochmal genauer anschauen. Man kann erkennen, dass die ersten Bewegungen vom Lenker gar nicht unten ankommen sondern oben schon „verschwinden“. 
Ich habe das ganze mal in einem Video aufgenommen, hier ist zu erkennen, dass das Lenkspiel von oben kommt. 


   
Terminator reacted
AntwortZitat
HEYDEMAR
(@heydemar)
Reputable Member Admin
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 198
Themenstarter  

Ich habe die Lösung für das Lenkspiel.
Die Mutter oberhalb mittig des Lenkers habe ich einfach entsprechend angezogen und verklebt:

1. Komplettes lösen der Schraube
2. Reinigen der Schraube
3. Verkleben der Schraube mit Loctite 243
4. Schraube mit ca. 75NM anziehen
5. Man könnte sich noch mir Schraubenlack einen Sicherungsstrich ziehen, darauf habe ich aber aus optischen Gründen verzichten. 

Lenkspiel ist weg und Schraube sitzt nach 300km noch fest. 


   
Terminator reacted
AntwortZitat
Teilen: